Aktuelle Infos zu Pro Campus-Presse Award und Sonderpreis

Im Rahmen der Initiative Pro Campus-Presse wird bereits seit 2004 der Pro Campus-Presse Award verliehen. Wieder dürfen wir uns über zahlreiche Einsendungen freuen. Der Einsendeschluss war Mitte Dezember. Zeitungen und Zeitschriften, die von Studierenden für Studierende gemacht werden, konnten sich anmelden.
Die Jury wird im Mai 2022 tagen. Insgesamt winkt den Siegern und Platzierten wieder ein Preisgeld von insgesamt 5000.- Euro sowie professionelle Blattkritiken.

Die Artikel für den Pro Campus Elements Sonderpreis können noch bis zum 27. April bei uns eingereicht werden. Aufgrund einiger Nachfragen wurde der Einsendeschluss verlängert.

Wir werden insgesamt drei publizierte Artikel von Studierendenmedien (print oder online) auszeichnen, die sich mit den Themengebieten Forschen, Wissen, Zukunft beschäftigen und denen es in beispielhafter Art und Weise gelingt, komplexe Zusammenhänge zielgruppengerecht darzustellen.

Wir nehmen neben Artikeln aus 2021 und 2022 auch aus 2020 mit in den Wettbewerb auf.

Unterstützt wird der Sonderpreis von Evonik.
https://elements.evonik.de/

Die Jury:
Robert Hofmann, Redakteur Vice Magazin
Deborah Lippmann, Referentin Externe Kommunikation bei Evonik
Katharina Skibowski, Geschäftsführerin Medienhaus Rommerskirchen
Jan Strahl, loved GmbH

 


Nähere Infos in der Rubrik Pressemeldungen