Pro Campus-Presse Award 2020 und Elements Sonderpreis

 

Semesterspiegel, Philtrat und Blank Magazin bestiegen in der aktuellen Award-Runde das Siegertreppchen.

Der Semesterspiegel Münster, Initiative-Mitglied der ersten Stunde, gewann zum ersten Mal den Pro Campus-Presse Award. Philtrat München konnte sich nach Platz 1 in 2015 und Platz 2 in2019 auf dem zweiten Platz behaupten. An dritte Stelle wählte die Jury das Blank Magazin aus Passau, das in 2020 neu in den Wettbewerb einstieg und sofort begeisterte.

 

Pro Campus-Presse Elements Sonderpreis 2020


Zum ersten Mal wurde im Februar im Rahmen der Initiative Pro Campus-Presse der Elements Sonderpreis in Kooperation mit Evonik vergeben. Prämiert wurden Artikel aus Studierendenmedien, die sich mit den Themengebieten Forschen und Wissen in einem naturwissenschaftlichen Kontext beschäftigen und diese zielgruppengerecht darstellen.

Publizissimus aus Mainz gewann den Wettbewerb mit dem Artikel "Klick, Klick, Klimakiller", der sich mit den Folgen der Digitalisierung für das Klima beschäftigt. Auf Platz 2 landete
„Grünes Wunder aus dem ETH Labor“ der Zürcher Studierendenzeitung, in dem es um ein neuartiges Lebensmittel aus Wasserlinsen geht. Der Artikel „StopDigitalPollution“ der
Studierenden des Hasso Plattner Instituts aus Potsdam verdiente sich den dritten Platz.

Nähere Infos in der Rubrik Pressemeldungen